Solide Abdichtung schützt vor Schäden

Das größte Problem bei einer Aufzugsunterfahrt ist das Grundwasser. Dieses drückt in den Trog, der die Aufzugsunterfahrt darstellt.
Damit können letzten Endes nicht nur der Aufzug und seine Elektrik beschädigt werden. Es wird auf lange Sicht auch das Gebäude durch
diese Feuchtigkeit beschädigt.

Die Abdichtung ist daher der wichtigste Faktor bei dem Bau einer Aufzugsunterfahrt. Sowohl die Dichtsohle als auch die Betonwanne müssen
absolut zuverlässig abgedichtet werden.

Abdichtung, Verfüllung, Stabilisierung und Sicherung von Bauwerken mit Polyurethanharz. Risse, die durch physikalische Kräfte (Lasten,
Zug, Druck usw.) entstehen, müssen zunächst neutralisiert werden. Es kann durchaus vorkommen, dass Bauteile entkoppelt werden müssen, so dass
deren Verbindung danach mit einem kraftschlüssig abbindenden Epoxidharz wiederhergestellt werden muss.

Die vorrangige Eigenschaft des Abdichtungssystems "Kristall“ ist die besondere Fähigkeit seiner Inhaltsstoffe, in durchfeuchteten
Poren und Kapillaren aktiv nicht lösliche, amorphe Kristalle zu bilden. Es wird bis tief in den Kernbereich des Untergrundes eine
Mikrokristallisation ausgelöst, die den Baustoff zu einem Teil der Abdichtung werden lässt und ihn so dauerhaft gegen das Eindringen
von Wasser und anderen Flüssigkeiten schützt.

Die spezielle Oberflächenbehandlung schützt den Beschichtungsaufbau zusätzlich und bildet farblich gestaltet bereits den Abschluss
der Sanierungsarbeiten.

Aufzugunterfahrten abdichten mit dem Kristall-System

  • Sonderlösung ohne Aufgraben
  • Auch bei schweren Lastfällen
  • Festigung des Mauerwerks
  • Besonders preiswert

    Ölbeständige Beschichtungen in Aufzugsunterfahrt nach TÜV Vorschriften  
    Tiefgaragen-Fluchttreppenbeschichtung
        Tiefgarage Sockelbeschichtung öl und salzbeständig
        Tiefgaragen-Stützenbeschichtung
        Garagenbodenbeschichtungen
     
    Typische Einsatzgebiete:

        Abdichtung von Kellern und Tiefgaragen
        Abdichtung von Trinkwasseranlagen
        Abdichtung von Aufzugsschächten
        Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit
        Negativ-Abdichtung unterhalb von flexiblen Abdichtungssystemen
        Grundierschicht zur Füllung von Lunkern, Luftblasen und Oberflächenrauhigkeit